Fundament / Keller

Saint-Gobain Weber GmbH

Abdichtung

Keller müssen dichthalten! Erst recht, wenn das Untergeschoss zum vollwertigen Wohnraum ausgebaut werden soll. Die Bauwerksabdichtung in diesem sensiblen Bereich ist eine wichtige Werterhaltungsmaßnahme. Die Methoden der Wahl: moderne Abdichtungssysteme mit oder ohne Bitumen.

Mehr erfahren
Thermosystem Holzmann GmbH & Co. KG

Aushub, Bodenplatte

Baugrube ausheben, Bodenplatte verlegen und die erforderlichen Feuchtschutzmaßnahmen am Fundament – das sind „grundlegende“ Arbeiten am Haus, bei denen man nichts falsch machen darf.

Mehr erfahren
Saint-Gobain Rigips GmbH

Bitumendickbeschichtung

Soll der Keller von außen abgedichtet werden, stehen verschiedene Verfahren zur Auswahl. Neben der Abdichtung mit Kaltselbstklebebahnen oder Kunststoffbahnen ist auch die Bitumendickbeschichtung ein bewährtes Verfahren.

Mehr erfahren
Rueckstaupumpanlage KESSEL AG

Entwässerung, Rückstausicherung

Rückstaus und Überflutungen drohen, mit entsprechenden Schäden für die bewohnten und möblierten Bereiche Ihres Kellers. Professionelle Rückstau-Sicherungssysteme schützen Fundamente und Keller vorm „Ertrinken“.

Mehr erfahren
KESSEL AG

Entwässerungs- und Rückstau-Sicherungssysteme

Wer seinen Keller zu hochwertigen Wohnräumen ausbaut, sollte sich vor Starkregen in Acht nehmen, besonders, wenn das Haus in überflutungsgefährdeten Bereichen liegt. Professionelle Entwässerungs- und Rückstau-Sicherungssysteme schützen Ihr Untergeschoss – sie werden oft von Kommunen und Versicherungen gefordert.

Mehr erfahren

Feuchte Kellerwände

Feuchte Kellerwände sind ein Problem vieler alter Häuser. Diese Feuchtigkeit sorgt dafür, dass die Bausubstanz langsam aber sicher zerstört und Schimmelpilzen ein idealer Lebensraum geboten wird.

Mehr erfahren
JACKON Insulation GmbH

Fundament, Aushub, Bodenplatte

Wenn es um Wärmedämmung geht, denken Bauherren nicht automatisch auch an das Fundament ihres Hauses. Ein Fehler, denn konsequent energiebewusstes Bauen beginnt bei einer wirksamen Wärmedämmung in den erdberührten Bereichen, ganz gleich, ob ein Keller oder eine Fundamentplatte geplant ist.

Mehr erfahren
Wienerberger

Fundament, Keller, Mauerwerk, Kamine

Der Begriff „Keller“ umschreibt nicht annähernd, was ein modern ausgebautes Untergeschoss heute sein kann: Lebensraum, Rückzugsmöglichkeit, Gästehotel, Einliegerwohnung, Hobby und Wellnesszone und „Kindergarten“, in dem die Kids nach Herzenslust rumtoben können, ohne dass man es im ganzen Haus hört.

Mehr erfahren
colourbox.de

Innenabdichtung

Ein dichter Keller ist Grundvoraussetzung für eine trockene Bausubstanz und ein gutes Wohnklima.

Mehr erfahren
colourbox.de

Keller trockenlegen

Feuchte Keller sind nicht nur im Altbau ein Problem. Baumängel wie eine fehlende oder unvollständige Perimeterdämmung, fehlende Horizontalsperre und andere Abdichtungsfehler sind die hauptsächliche Ursache.

Mehr erfahren
MEA Bautechnik GmbH Geschäftsbereich MEA Bausysteme

Keller, Innenwände, Kamine

Stadtwohnungen sind teuer, Grundstücke in Citynähe rar. Wo neuen Wohnraum schaffen, wenn die Familie größer wird? Antwort: am besten dort, wo schon Wohnraum vorhanden ist. Nach Deutschlands Dachgeschossen werden jetzt die Keller entdeckt.

Mehr erfahren
Lesender Junge mit Mutter SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG

Kellerabdichtung

Feuchtigkeit im Keller-Mauerwerk schädigt nicht nur die Substanz Ihres Neubaus. Schon geringe Feuchtigkeitsgrade beeinträchtigen das Raum- und Wohnklima im Keller. Deshalb ist eine wirksame Abdichtung von Bodenplatte und Fundament so wichtig.

Mehr erfahren
Saunalux GmbH Products & Co. KG Saunen

Kellerausbau

Sie lieben Ihr Häuschen, aber es wird langsam eng. Ein Hobbyraum, eine Sauna oder eine Fitness- und Wellness-Oase. Wenn es Ihr Häuschen nicht hergibt – Ihr Keller hätte das Potenzial dazu! Und es braucht gar nicht viel, um ihn fit für neue Nutzungen zu machen.

Mehr erfahren

Kellerausbau: Neuer Wohnraum im Haus

Wird es im Haus zu eng und ist zusätzlicher Wohnraum für Hobby-, Arbeits- oder Gästezimmer notwendig, bietet sich der Keller für neue Räumlichkeiten an.

Mehr erfahren
Deutsche Rockwool

Kellerdeckendämmung

Schluss mit dem eiskalten Fußboden im Erdgeschoss, wie Sie ihn aus Ihrer alten Mietwohnung kennen! Im neuen Haus wird alles anders, und es kostet nicht einmal die Welt! Beginnen Sie Ihre „Wärmeoffensive“ dort, wo Sie schnell und kostengünstig Energie sparen und Gemütlichkeit schaffen können.

Mehr erfahren
Deutsche Rockwool

Kellerdeckendämmung

Wussten Sie, dass bis zu 15 % der Heizenergie eines Einfamilienhauses über eine ungedämmte Kellerdecke „flöten gehen“ können? Als wären die eiskalten Böden im Erdgeschoss nicht schon unangenehm genug.

Mehr erfahren
MEA Bautechnik GmbH Geschäftsbereich MEA Bausysteme

Kellerfenster, Lüftungen

Auch wenn es nicht die ganz große Umbauaktion werden soll oder darf – mit speziellen Kellerfenstern und einer Lüftung bringen Sie Licht und Frischluft ins Untergeschoss, verbessern das Raumgefühl und beugen der Bildung von Schimmel wirksam vor.

Mehr erfahren

Kellertrockenlegung, Schimmelbekämpfung

Die Keller der meisten Bestandsgebäude weisen Feuchteprobleme auf. Mit Expertenhilfe sollten Sie klären, woher genau die Feuchtigkeit kommt.

Mehr erfahren
Halbfertige Kellermauer einer Baustelle Wienerberger GmbH

Kellerwände

Ob Sie Ihren Keller mit Betonfertigteil-Technik erstellen oder Stein für Stein solide mauern lassen – eine Frage der Wohnphilosophie. Entscheidend ist in jedem Fall die fachmännische Erstellung der Kellerwände.

Mehr erfahren
Energie-Fachberater.de

Lichtschächte

Auch unter dem Erdreich liegende Kellerräume müssen mit Licht und Luft versorgt werden, das gilt vor allem, wenn im Keller ein Hobbyraum untergebracht oder ein Arbeitsraum eingerichtet werden soll.

Mehr erfahren
ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

Lichtschächte, Kellerfenster, Roste

Licht, Luft und Sicherheit – sind diese Anforderungen erfüllt, lässt sich im Untergeschoss prima leben, arbeiten, spielen und werkeln.

Mehr erfahren
Saint-Gobain Weber GmbH

Muffiger Altbau-Keller adé

Ein modriger Geruch liegt in der Luft, bröckelnder Putz, Stockflecken und Schimmel an den Wänden – ein fast schon alltägliches Bild in vielen Altbau-Kellern. Gerade Hausbesitzer, deren Haus vor 1960 gebaut wurde, kennen dieses Problem nur zu gut.

Mehr erfahren

Sanierputz für Kellerwände

Feuchtigkeit macht den Kellern häufig schwer zu schaffen und schnell macht sich der Schimmel breit. Eine Sanierung ist dann dringend angeraten. Und Sanierputze wurden eigens dafür entwickelt. Doch Sanierputze sind kein Allheilmittel. Es reicht in der Regel nicht aus, den Keller nur neu zu verputzen und alle Probleme sind vergessen.

Mehr erfahren