Fundament / Keller

Unser Keller steckt voller Möglichkeiten!

Sie lieben Ihr Häuschen, aber es wird langsam eng. Die Kinder wachsen und beanspruchen mehr Raum fürs eigene Leben. Und überhaupt: Mehr Platz für alle wär‘ einfach schön! Ein Home-Office für ungestörtes Arbeiten. Ein wärme- bzw. schallgedämmter Hobbyraum, in dem man auch mal Saxofon spielen kann. Eine großzügige Sauna, am besten mit angeschlossener Fitness- und Wellness-Oase, und, und, und – Sie merken schon, wir wollen Ihnen Appetit machen, das Leben in all seinen Facetten auszukosten. Wenn es Ihr Häuschen nicht hergibt – Ihr Keller hätte das Potenzial dazu! Und es braucht gar nicht viel, um ihn fit für neue Nutzungen zu machen.

Saunalux GmbH Products & Co. KG Saunen

Kellerdämmung: das ist das Mindeste

Auch wenn Sie noch nicht gleich an einen Kellerausbau denken – eines sollten Sie sich in jedem Fall überlegen: die ungeheizten Räume des Kellers nach oben hin zu dämmen. Sie werden überrascht sein, wie sich das Wohnen im Erdgeschoss plötzlich anfühlt. Wärmere Böden, die Räume kühlen nicht mehr so schnell aus, und am Jahresende kommt eine dicke Überraschung in Gestalt einer deutlich gesunkenen Energiekostenrechnung.

Einfach und schnell zu mehr Wohnwert

Die nachträgliche Dämmung der Kellerdecke funktioniert denkbar einfach: Sie erfolgt von unten und erfordert keine aufwändige Planung oder Umbauten im Vorfeld. Die Platten können sofort problemlos montiert werden. Es ist vielleicht die Dämmmaßnahme mit dem geringsten zeitlichen und finanziellen Aufwand, aber mit großer Wirkung! Denn sie bringt eine sofortige Einsparung der Heizkosten von bis zu 15 %!

Kellerfenster kostengünstig tauschen

Das Kellerfenster aus Stahl galt lange Jahre als das „Fenster fürs Untergeschoss“ – langlebig, witterungsbeständig und einbruchsicher. Nachteil: Stahlfenster sind nicht wasserfest, und auch die Optik ist nicht gerade ansprechend. Moderne Kunststoff-Fenster für den Souterrainbereich haben einen neuen Trend gesetzt. Heute werden im Bereich Keller moderne Wohnraumfenster verbaut, die mehr Tageslicht in die Räume lassen. Der Austausch ist einfach. Besonders geeignet sind Komplettfenster aus weißem Hart-PVC, die sich individuell auf das benötigte Maß fertigen lassen – optional aufgewertet durch Sicherheitsbeschläge und Sicherheitsglas. Für besonders energiebewusste Modernisierer gibt es sogar Kellerfenster mit Wärmeschutzgläsern, deren Leistung bis zu einem U-Wert von 0,7 W/m²K reicht!